3. Spieltag 2013

Der dritte Spieltag! Ein kurzer Schauer, tolle Mannschaftsleistung und eine optimale Spielausbeute.
So könnte man den Spieltag sehr kompakt zusammenfassen, doch dabei möchte ich es nicht belassen, sondern schon etwas ausführlicher werden.
Auf Grund des engen Tabellenbildes nach dem 2. Spieltages hatten wir uns vorgenommen, alle Partien zu gewinnen, um das Ziel eines Aufstieges in die Verbandsliga weiter aufrecht erhalten zu können.
Nun liegen ja manchmal Welten zwischen Wunsch und Wirklichkeit, doch diesmal war dem nicht so und wir konnten tatsächlich alle 3 Partien gewinnen.

Das Herzstück unseres Erfolges waren diesmal die bärenstarken Tripletten, die uns in allen 3 Begegnungen eine 2:0 Führung einbrachten und schon für etwas mehr Sicherheit und Ruhe in den Doubletten sorgten.

Gegen Balla Boule sorgten 2 gewonnene Doubletten für einen 4:1 Erfolg, der jedoch alles andere als leicht zu erringen war.
Gegen Hercule Poirot sicherten uns Ines und Enrico den wichtigen dritten Punkt.
Die letzte Partie gegen Boostedt war bestimmt etwas besonderes, denn zum einen hatten sie uns im Hinspiel knapp mit 3:2 bezwungen und zum anderen standen sie vor uns in der Tabelle.
Zum Ende des Spieltages hieß es also noch mal alles Kräfte zu bündeln.
Zwei von drei Doubletten konnten gewonnen werden, so daß es letztlich 4:1 ausging und auf Grund der anderen Ergebnisse sogar die erhoffte Tabellenführung dabei heraussprang.

Wieder einmal kann ich sagen, dass ich stolz auf diese Truppe bin, denn nun haben wir es selbst in der Hand, unser Ziel, den Aufstieg, zu realisieren.
Es könnte gelingen !!!!

Exif_JPEG_PICTURE